Yogalehrer*in Ausbildung

500H - 2 Jährig

Veranstaltungsdatum:
Nächster Jahrgang im Frühjahr 2023
Samstag
09:00 – 18:00 Uhr
Sonntag
09:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Bahnhofstraße 20 b
48529 Nordhorn
Preis

5.900,00 

*Nach §4 Nr. 21 UStG ist die Akademie als Bildungseinrichtung steuerbefreit; Eine Umsatzsteuer wird für diesen Kurs nicht erhoben.

Beschreibung

Eine mehrjährige Ausbildung zur Yogalehrerin / zum Yogalehrer ist mehr, als einen Beruf zu erlernen. Es ist eine tiefgreifende Yogaerfahrung, in der Du Deinen ganz persönlichen Weg gehst. Am Ende dieses Weges hast Du dann die Möglichkeit Yogakurse zu konzipieren und an den Bedürfnissen Deiner Teilnehmer auszurichten.

Du lernst verantwortungsvoll Yoga anzuleiten und auch auf Kursteilnehmer*innen mit körperlichen Einschränkungen kompetent einzugehen. In den Unterrichtsmodulen verbinden wir das klassisch-traditionelle Wissen des Yoga mit medizinischen Grundlagen in den Bereichen Gesundheitsförderung und Anatomie. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, ganz undogmatisch das breite Spektrum und die Grundprinzipien von Yoga zu vermitteln.

Teilnahmevoraussetzung ist ein Interesse an den Hintergründen des Yoga und die Bereitschaft, sich auf den persönlichen Yogaweg einzulassen. Dazu zählt auch eine eigene regelmäßige Yogapraxis.

Begleitet wirst Du von einem Dozententeam, bestehend aus erfahrenen Yogalehrern, Physiotherapeuten, Experten auf dem Gebiet der Meditation und des Ayurveda.

Als besonderes Highlight wird Deutschlands führender Faszienforscher, Dr. Robert Schleip, ein Wochenende als Gastdozent bereichern.

Yogalehrerausbildung 500 h – das Besondere:

Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass sich oft erst mit zunehmenden Wissen über die Hintergründe des Yoga und mit voranschreitender eigener Praxis, Interessensgebiete herauskristallisieren. Dieser persönlichen Entwicklung geben wir mit unserem Ausbildungskonzept Raum.

Im Rahmen unserer Wahlmodule suchst Du Dir aus mehreren Angeboten von Wochenendseminaren 5 Themen aus, die Deinen sich entwickelnden Interessen entsprechen. So gehst Du DEINEN Yogaweg.

 

Themenschwerpunkte der Ausbildung:

  • Asanas – Ausführung und Anleitung der Yoga-Haltungen
  • Angewandte Anatomie – Yoga an individuelle Bedürfnisse und unterschiedliche Körper anpassen
  • Pathologien und Krankheitslehre
  • Adjustments und Hilfestellungen
  • Sinnvolles Sequenzieren von Yogastunden
  • Unterrichten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden
  • Atemtechniken – verstehen, üben und vermitteln
  • Meditation – eigenes Spüren und Zusammenhänge verstehen
  • Hatha Yoga – die Grundlage aller Yogastile
  • Historischer Überblick und philosophische Quellen
  • Ethik im Yoga
  • Marketing und Selbständigkeit für Yogalehrer

„Du selbst musst der Wandel sein, den Du in der Welt sehen willst.“ (Mahatma Ghandi) ”

 

Struktur des Ausbildungskonzepts 500 h:

  • 18 Wochenendseminare als Pflichtmodule (Sa-So, Zeiten und Termine laut Ausbildungsplan)
  • 5 Wochenendseminare als Wahlmodule (Sa-So, Zeiten und Termine laut Ausbildungsplan)
  • 1 Intensivwoche (5 Tage, Termin laut Ausbildungsplan)
    • 3 Hausarbeiten in Form von: Hospitieren in einer Yogastunde Deiner Wahl mit Anfertigung eines Berichtes
    • Rezension zu einem Buch Deiner Wahl aus unserer Bücherliste
    • Anleiten einer offenen Yogastunde

 

Um Dir eine intensive Praxiserfahrung zu ermöglichen, hast Du die Möglichkeit an 30 Yoga-Einheiten in verschiedenen Stunden während Deiner Ausbildung kostenlos teilzunehmen.

 

Abschlussprüfung:

Die Abschlussprüfung besteht aus einer schriftlichen Prüfung. Im Zweifel erfolgt nach Rücksprache und entsprechender Vorbereitungszeit eine Nachprüfung in mündlicher Form. Des Weiteren erfolgt eine praktische Prüfung. Eine Prüfungsstunde wird vom Teilnehmer konzipiert und unter Angabe des Inhalts und Ziels der Sequenz 14 Tage vor dem praktischen Prüfungstermin bei Christina eingereicht.

Nach Abhalten der Prüfungsstunde erfolgt die Abschlussbesprechung.

Das Zertifikat erhältst Du im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung.

 

Kosten & Förderung

Die Kosten für die Ausbildung bei einer Einmalzahlung liegen bei 5900 €. Eine monatliche Zahlweise ist ebenfalls möglich, hierfür erfolgt eine Anzahlung von 500 € und 24 Monatsraten je 240 €!  Neben einer regionalen Förderung ist auch die Anerkennung von Bildungsscheck oder Bildungsprämie möglich!

 

Dozent*Innen

Christina Oberndörfer

Als ich vor vielen Jahren den Yoga für mich entdeckt habe, wusste ich sofort, dass er mich fortan begleiten wird. Es war eine Liebe ab dem ersten Spüren.  Schon während meiner zweijährigen Ausbildung zur Yogalehrerin habe ich mein Spektrum durch spezifische Fortbildungen erweitert. Seither folgten  unzählige Weiterbildungen in den Bereichen Yoga, Ayurveda und Resilienz.

Meine Neugierde auf die Welt des Yoga reißt nicht ab, und so freue ich mich auch gegenwärtig mein Wissen und meine Yogaerfahrungen stets zu erweitern. Auch auf diese Weise bleibe ich in Bewegung. Derzeit befasse ich mich an der Universität Hamburg mit den wissenschaftlichen Hintergründen der Yogaphilosophie.

Meinen Unterrichten gebe ich immer wieder neue Impulse und sorge für eine Wohlfühlatmosphäre. Einen besonder en Fokus lege ich auf die Faszien.

Bei mir steht der Teilnehmer im Mittelpunkt. Nicht die Tradition.

Mein Yoga Weg:

2018

  • Fayo Ausbildung in Hamburg bei Liebscher & Bracht
  • Faszien Yoga Fortbildung in Wien bei Dr. Peter Poeckh und Dr. Robert Schleip
  • Ausbildung zur Resilienztrainerin an der AHAB Akademie

2019

  • Faszien Yoga Ausbildung bei Amiena Zylla
  • Yin Yoga Ausbildung bei Stefanie Arend
  • Gründung der Yoga Akademie
  • Eröffnung des “Yoga Studio Bad Bentheim” mit meinem Kollegen Frank Terwey von Yoga Island

2020

  • Eröffnung des “Yoga Studio Nordhorn”
  • Einführung der Yoga Kurse online
  • Zusammenarbeit mit Dr. Robert Schleip im Workshop Faszien & Yoga

2021

  • Beginn des Zertifikatslehrgangs Yogastudien an der Universität Hamburg